Einreisebestimmungen

UEBERSCHRIFT

Hinweis: Falls Öffnungszeiten angegeben, sind diese ohne Gewähr. Über aktuelle Öffnungszeiten informieren Sie sich bitte bei der entsprechenden Institution. Bitte beachten Sie, dass sich die Informationen auch kurzfristig ändern können.


TEXT


Einreisebestimmungen/Einreisebedingungen/Aufenthaltsgenehmigung für deutsche Staatsangehörige

UEBERSCHRIFT

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise und einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen in der Dominikanischen Republik kein Visum. Bei der Einreise muss eine Touristenkarte für 10,- US-Dollar gekauft werden.
Bei der Ausreise ist eine Flughafensteuer in Höhe von 20,-- US-Dollar zu bezahlen. Einige Fluggesellschaften haben diese Steuer bereits in ihrem Flugpreis enthalten. Bei der Ausreise muß bei einem Aufenthalt ab 30 Tage Aufenthalt bis 3 Monate: 300,-- RD$ (ca. 9 EUR), 3 Monate bis 9 Monate 500,-- RD$ (ca. 15 EUR), bis 1 Jahr 2.000,-- RD$ (ca. 60 EUR), usw. gezahlt werden.

Reisedokumente

Für die Einreise wird ein Reisepass bzw. Kinderausweis benötigt, der noch mindestens 3 Monate gültig sein muß.
Ab dem 3. Lebensjahr muss der Kinderausweis mit einem Lichtbild versehen sein, nach dem 16. Lebensjahr ist ein Reisepass erforderlich.
Für die Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern. Auskunft zu Einreisebestimmungen gibt die Botschaft der Dominikanischen Republik, Dessauer Str. 28-29, 109 63 Berlin, Tel.: (030) 257 5776-0, Fax: (030) 2575776-1.

Besondere Zollvorschriften

Gemäß des Gesetzes zur Geldwäsche besteht eine Meldepflicht für Barmittel in der Höhe von 10.000,- USD oder mehr für Reisende, die in die Dominikanische Republik ein- oder ausreisen. Die Meldung erfolgt auf der Zollerklärung, die bei Ankunft ausgehändigt wird. Zuwiderhandlung ist strafbar.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Deutschen Botschaft oder bei einem der Konsulate




Dominikanische Republik
von A bis Z
Die schönsten Urlaubsgebiete